ÖVP Ansfelden für ein Besseres Ansfelden

In unserem Besseren Ansfelden besteht eine gesunde Balance zwischen Arbeits-, Lebens- und Erholungsräumen in Ansfelden.

Wir wollen die Wirtschaft unterstützen und beleben, um Arbeitsplätze vor Ort zu sichern bzw. zu schaffen. Gleichzeitig wollen wir den Menschen aber auch attraktive Freizeitangebote und Erholungsmöglichkeiten in unserer Gemeinde bieten, damit sich unsere Bürger wohl fühlen und vor allem gesund bleiben.

Wir wollen Ansfelden wieder lebens- und liebenswerter machen.Das umfasst viele unterschiedliche Bereiche:

Wir brauchen unter anderem:

  • eine gesicherte Nahversorgung
  • eine Belebung der Ortskerne,
  • ausreichend Ärzte,
  • genügend Kinderbetreuungsplätze und ein
  • attraktives Kultur- und Freizeitangebot in unserer Gemeinde

Unsere Top-Themen, die uns für Ansfelden am Herzen liegen sind:


Ab sofort jeden Freitag neu!
Jetzt anmelden zum OÖVP.tv-Info-Service.


Unser Team

Unser Team der ÖVP Ansfelden stellt sich vor!

OÖVP-NEWS

Startschuss für Freiwilligenbewegung von Kurz in Oberösterreich

„Sei dabei! Tour“ machte Halt in Linz und Schärding. Alleine in dieser Woche 2.000 neue Unterstützerinnen und Unterstützer aus Oberösterreich.

LH Stelzer: „Müssen Polizei die nötigen Mittel zur Verfügung stellen – neue Bundesregierung wird hier gefordert sein“

Erste Punkte aus OÖVP-Sicherheitsagenda bereits in Umsetzung: Rund 200 Polizistinnen und Polizisten werden 2017 ihren Dienst antreten – Mobile...

Große Zustimmung für die Neue Zeit in Oberösterreich

Knapp 70 Prozent der Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher sind mit der bisherigen Arbeit des neuen Landeshauptmanns zufrieden. Nach 100 Tagen...

Startbilanz für das Land OÖ: Präsentation des Expertenberichtes zu den Finanzen des Landes OÖ

Vor dem Hintergrund einer Neuausrichtung der Finanzpolitik des Landes Oberösterreich wurde eine Expertengruppe bestehend aus Univ.-Prof. Dr. Teodoro...

LH Mikl-Leitner und LH Stelzer unterstützen Empfehlungen des Rechnungshofes zur Mindestsicherung

„Reform der Mindestsicherung und bundeseinheitliche Lösung sind Gebot der Stunde“
nach oben